News

Winterlaufserie Pohlheim Letzter Lauf
  21.02.2020 •     Berichte


Helmut Schaake:

Pohlheim-Watzenborn. Der letzte Lauf der 45. Limes-Winterlaufserie über die 21,1- Kilometer-Halbmarathondistanz wurde wie schon die Wettbewerbe über 10 und 15 Kilometer von Matthias Berg (SC Steinatal) im Schlussspurt gewonnen. Allerdings wurde es noch einmal  richtig spannend, denn Matthias Berg hatte in Mark Conway (DSD Ireland) einen hartnäckigen Gegner, der nicht von seiner  Seite wich und sich erst auf den letzten 100 Meter hoch zur Adolf –Reichwein-Schule im Spurt abschütteln ließ. Bei frühlingshaften Temperaturen aber teilweise stürmischen Windverhältnissen  siegte im Feld der 235 Starter Matthias Berg nach 1:14:24 Stunden vor  Mark Conway (DSD Ireland) mit letzter Kraft und mit sieben Sekunden Vorsprung. Bei den Frauen freute sich die Krofdorferin Betty Will über einen überzeugenden Hattrick.  Nach 10 und 15 Kilometern feierte sie zum Abschluss in 1:35:28 Stunden  vor Anne Wagner ( TV Echzell) in 1:37:42 Stunden sowohl einen überlegen Einzel- als auch Gesamtsieg. Über Platz fünf  und den Sieg in der W50 freute sich die Cappelerin Anke Konnertz (LG Wettenberg) in 1:43:37 Stunden. Sie belegte in der Serienwertung in 3:40:05 Stunden Gesamtplatz drei.

Tagesschnellster über 5 km bzw.4,7 km war wie schon bei den Rennen zuvor Jakob Möller (VfL Marburg) in 17: 43 Minuten. Er gewann in der Serienwertung nach 51:55 Minuten. Bei den Frauen dominierte Triathletin Birgit Jüngst-Dauber in 20:29 Minuten.