News

KiLa-Wettkampf Kirchhain
  24.09.2019 •     Berichte


Der finale Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb U8 und U10 des Leichtathletik Kreises Marburg-Biedenkopf für Vereine und Schulen fand mit Insgesamt 16 Teams  (U10/10 und U8/6 Mannschaften) im Stadion der Kirchhainer AWS eine große Resonanz. Hochbetrieb herrschte im Stadion und die fast 150 Kinder feuerten sich gegenseitig beim Laufen, Springen und Werfen lautstark an. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Eltern und Betreuern.  Mit großer Freude, aber auch mit Ehrgeiz lieferten sich die 7-11-Jährigen in den vielfältigen Disziplinen Hindernissprint-Staffeln, Sprinten, Springen (Hochweitsprung oder mit dem Stab)  und Werfen im Team spannende Wettkämpfe. Zum Abschluss beim Teambiathlon wurde den Kindern koordinativ und konditionell einiges abverlangt.

Schülerwart Volker Jennemann (TSV Kirchhain) war es  zusammen mit den Kreiskamprichtern und seinem Helferteam gelungen, die Wettkämpfe innerhalb von 2,5 Stunden einschließlich Siegerehrung abzuwickeln. Die Pokale konnten am Ende in der U10 die Mannschaft aus Rauschenberg/Bracht mit Trainerin Jutta Eisenberg und bei der U8 die Flitz Kids Minis Kirchhain mit Trainerin Gaby Sewing in den Händen halten.

Es war bei guten äußeren Bedingungen insgesamt eine gelungene Abschlussveranstaltung, die gezeigt hat, mit wie viel Freude die Nachwuchsleichtathleten am Team-Wettkampf teilnehmen! Und spannend war es auch wie bisher noch nie.